1/2016-1: Glasfaserlinie: Schnellere Linie, großer Nachteil!

ACHTUNG! „FIBRA OPTICA“ KANN TEUER WERDEN!
 

Glasfaserlinie: Schnellere Linie, großer Nachteil!

Liebe Kunden,
 
täglich wirbt die Movistar mit Fibra-Angeboten, mit dem Versprechen auf eine schnellere Leitung. Sie entscheiden sich dafür … ein fataler Fehler. Denn mit dem Wechsel auf Glasfaser garantiert sich Movistar, dass Sie alle Gespräche wieder direkt über Movistar führen, da die Nutzung von zusätzlichen Anbietern zum vergünstigten Telefonieren blockiert und technisch unmöglich gemacht wird. So passiert es also, dass Sie von heute auf morgen nicht mehr äußerst preiswert über Iberiatel nach Deutschland oder Europa telefonieren, sondern sich bei diesen Gesprächen auf eine saftige Rechnung von der Movistar gefasst machen können.
 
Die Erfahrungen schockierter Kunden haben gezeigt, dass selbst bei Nachfrage auf die Funktionalität der jetzigen Einstellungen, die Zusage der Movistar, dass die Spar-Vorwahl wie gewohnt genutzt werden könne, nicht zutrifft.
 
Daher möchten wir Sie von hier aus nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass, wenn Sie zukünftig weiterhin günstig über Iberiatel telefonieren möchten, auf eine Umstellung auf „Fibra“ verzichten sollten.
 
Für Fragen zu diesem Thema steht Ihnen das Ayuda Uno Service -Team wie immer gerne zur Verfügung.
 
Ihr Servie Team
 
Iberiatel Canarias